ILF Consulting Engineers Austria GmbH

ILF Consulting Engineers Austria GmbH

Rum bei Innsbruck · Bau, Immobilien, Haustechnik, Energiewirtschaft, Umwelt, Maschinenbau, Anlagenbau

Wen wir suchen

Wir suchen MitarbeiterInnen, die die Tragweite gesellschaftlicher Veränderungen erkennen und uns dabei helfen wollen, die Lebensqualität für alle zu verbessern. Zu uns passen Menschen, die sich unabhängig von Herkunft und Alter selbst weiterentwickeln und mit ihrer Kompetenz Frequentis weiter nach vorne bringen wollen. Dabei zählen Qualifikationen, gute Ideen, Engagement, Freude an der Arbeit in einem…

Anforderungsprofil

BewerberInnen konnten durch eine offene Art und ihre Qualifikationen von sich überzeugen. Man sollte außerdem Begeisterung für die Vision der ILF sowie für die spannenden Aufgaben der vielfältigen Tätigkeitsfelder mitbringen.

Unser Team sucht 29 neue Mitglieder

Wie bei uns Bewerbungen ablaufen

Die Atmosphäre beim Bewerbungsgespräch wurde als sehr locker und angenehm empfunden. Bei dem mehrstufigen Prozess können sich Bewerber und Unternehmen gegenseitig besser kennenlernen. Vor dem Bewerbungsgespräch sollte man sich jedenfalls mit ILF auseinandersetzen. Darüber hinaus wird großer Wert auf Authentizität gelegt.

Ansprechpartner

  • Dipl.-Kffr. Katarina Menardi

    Dipl.-Kffr. Katarina Menardi

    HR Business Partner
    Standort Rum Feldkreuzstraße 3 6063 Rum T +43 512 2412-5433

    Ein Bewerbungsprozess ist immer ein Suchen und Finden, bei dem Zwei suchen und am Ende beide finden. Bei jeder Stelle sind wir auf der Suche nach dem „perfect match“ und auch der Bewerber muss entscheiden, ob ILF der richtige Arbeitgeber für ihn/sie ist.

    Wir bieten unseren BewerberInnen ein attraktives Gesamtpaket, das neben dem ausgeschriebenen Tätigkeitsfeld und einem entsprechenden Gehalt, auch noch durch ein angenehmes Arbeitsumfeld, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und zahlreiche attraktive Sozialleistungen komplettiert wird.

    Auch unsere BewerberInnen sollen ein für uns passendes Gesamtpaket mitbringen. Angefangen von vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, über die passenden Qualifikationen bis hin zu einem interessanten Bewerbungsgespräch. Wir freuen uns sehr, wenn auch der/die BewerberIn vorbereitet in dieses Gespräch kommt und mit gezielten Fragen alle nötigen Informationen erhält, um auch aus seiner/ihrer Sicht entscheiden zu können, ob er/sie Teil der ILF-Familie werden möchte.

     

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Und wer weiß, vielleicht sind bereits Sie unser nächster „perfect match“!

  • Beate Fankhauser , MSc

    Beate Fankhauser , MSc

    Group Leader HR
    Standort Rum Feldkreuzstraße 3 6063 Rum T +43 512 2412-5269

    Ein Jobinterview ist für beide Seiten stets ein spannendes erstes Kennenlernen. Wir als Arbeitgeber gehen mit der Erwartungshaltung in das Gespräch, den perfekten Kandidaten für die offene Position zu finden. Der hoffentlich zukünftige neue Mitarbeiter mit konkreten Vorstellungen zu seinem Traumjob und vielen offenen Fragen.
    Stehen Sie zu Ihren Emotionen: Wenn Sie sich auf das Gespräch gefreut haben, bringen Sie dies ebenso zum Ausdruck, wie eine für jeden Personaler verständliche Nervosität. Wer versucht seine Gefühle zu verstecken, wirkt nicht mehr authentisch.
    Bestimmen Sie den Inhalt Ihres Bewerbungsgespräches aktiv mit: Bringen Sie Fragen zur Rolle, dem Team oder unseren Projekten mit und fordern Sie dadurch auch Ihren zukünftigen Vorgesetzten oder uns als Personaler.
    Bleiben Sie Ihren Gesprächspartnern in Erinnerung: Wenn die freie Stelle und die besprochenen Rahmenbedingungen Ihren Vorstellungen entsprechen und Sie zukünftig Teil unseres ILF Teams sein möchten, teilen Sie uns dies gerne direkt im Anschluss an das Gespräch oder mit einer Dankemail mit.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, Ihre Fragen und einen spannenden Austausch!

  • Sarah Kurz , BA

    Sarah Kurz , BA

    HR Business Partner
    Standort Wien Würtzlerstraße 3/7 1030 Wien T +43 1 70177-471

    Bleiben Sie so wie Sie sind! Man darf im Bewerbungsprozess nicht vergessen, dass zwei Seiten sich finden müssen. Wie der Bewerbende zur Stelle, muss auch das Unternehmen zu einem selbst passen. Die Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und ein aussagekräftiges Anschreiben) sollen uns zeigen, wer Sie sind und welche individuellen Kompetenzen und Facetten Sie zu bieten haben.

    Gehen Sie positiv motiviert in das Gespräch und freuen Sie sich, auch uns als ILF kennenzulernen. Dort haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen, um auch für Sie relevante Punkte aus direkter Hand beantwortet zu bekommen. Nur auf einer ehrlichen offenen Grundlage können wir langfristige Beziehungen aufbauen – und das ist unser Ziel.  

  • MMag. Elisabeth Filippi

    MMag. Elisabeth Filippi

    HR Business Partner
    Standort Rum Feldkreuzstraße 3 6063 Rum T +43 512 2412-5435
    Wir führen Gespräche auf Augenhöhe. Als Unternehmen glauben wir, dass wir BewerberInnen viel zu bieten haben. Im Gegenzug bringen Sie als BewerberIn Ihre ganze Erfahrung, Motivation und Begeisterung mit. Idealerweise finden Sie in uns Ihren Traumarbeitgeber und wir in Ihnen eine/n motivierte/n Kollegen oder Kollegin. Trauen Sie sich, uns Fragen zu stellen. Je besser wir uns im Gespräch kennenlernen, umso leichter fällt die Entscheidung.

    Wir freuen uns auch, wenn Sie uns ganz klar Ihre Erwartungen an uns als Arbeitgeber und an die Stelle mitteilen. Wichtig ist dabei, immer authentisch zu bleiben. Sie haben einen ungewöhnlichen Lebenslauf? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen und Ihrem Werdegang. Sie wollen genau wissen, wie ein zukünftiger Arbeitstag aussehen könnte? Sprechen Sie uns darauf an. Gemeinsam können wir sicher auf all Ihre Fragen eine Antwort finden, die es Ihnen ermöglicht, die richtige Entscheidung für Ihre Zukunft zu treffen.

    Wir glauben an eine offene und ehrliche Kommunikation als Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen nicht nur irgendeinen Job anzubieten, sondern eine spannende und erfüllende Tätigkeit in einem großartigen Team.

  • Mag. Sigrid Leist

    Mag. Sigrid Leist

    HR Business Partner
    Standort Rum Feldkreuzstraße 3 6063 Rum T +43 512 2412-5461
    Ein Jobinterview ist in gewisser Weise ein „Blind Date“, beide Seiten kennen sich noch nicht und Ziel im Gespräch wäre es, sich kennenzulernen und bestenfalls festzustellen, dass man zusammenpasst. Das gelingt aber nur dann, wenn beide Seiten authentisch sind und sich nicht hinter einer Maske verstecken.

    Darum mein Tipp, verstellen Sie sich nicht, bleiben Sie natürlich auch wenn das vielleicht bedeutet, dass eine gewisse Nervosität zum Vorschein kommt. Wir alle waren schon einmal in einem Bewerbungsprozess und haben Verständnis dafür! Bereiten Sie sich gut auf das Gespräch vor: Schauen Sie sich die Homepage des Unternehmens an! Sie können sich dazu ruhig Aufzeichnungen machen - ich persönlich finde es super, wenn Bewerber sich Notizen gemacht haben und diese zum Gespräch mitbringen. Überlegen Sie sich im Vorfeld, was sie an der Stelle/am Unternehmen brennend interessiert, stellen Sie so viele Fragen wie möglich!

    Zeigen Sie am Ende des Gesprächs gerne ehrliche Begeisterung, wenn Sie von der Stelle und den Rahmenbedingungen überzeugt sind. Das wirkt sympathisch und kommt gut an, sodass aus dem „Blind Date“ hoffentlich eine gute Beziehung werden kann!

Deine Anfrage an