Borbet Austria GmbH

Borbet Austria GmbH

Ranshofen · Fahrzeugbau, Zulieferer

Wen wir suchen

Wir suchen MitarbeiterInnen, welche mit Vollgas mit uns (ihre Karriere) durchstarten wollen. Egal ob als Lehrling, Student, Einsteiger oder Berufserfahrener - wir suchen Persönlichkeiten, die in unserer Familie etwas bewegen möchten! Wir bieten den idealen Grip für den nächsten Karriereschritt - Für uns ist es wichtig, dass jemand Know-how und ein starkes persönliches Interesse im gesuchten Bereich…

Anforderungsprofil

Mit einem sympathischen und überzeugenden Auftreten beim Bewerbungsgespräch können Bewerber Eindruck schinden. Verlässlichkeit, Kompetenz und qualitätsbewusstes Arbeiten werden gerne gesehen. Künftige Mitarbeiter sollen offen, engagiert und zielstrebig sein.

Unser Team sucht 2 neue Mitglieder

Wie bei uns Bewerbungen ablaufen

Das Bewerbungsgespräch findet mit der Personalleitung und der Fachabteilung statt. Nach dem Gespräch wird dem Bewerber das Unternehmen gezeigt. Lehrlinge dürfen vorab Schnuppertage absolvieren und können sich somit ein besseres Bild vom Betrieb machen.

Ansprechpartner

  • Ing. Mag. Christian Sporrer

    Ing. Mag. Christian Sporrer

    HR-Manager
    Ich freue mich immer über Bewerberinnen und Bewerber, die sich über unser Unternehmen informieren und sich Gedanken über die zu besetzende Funktion gemacht haben, bevor Sie zum Gespräch zu uns kommen. Einerseits spricht das für Interesse und andererseits können Bewerberinnen und Bewerber detailliertere, gezieltere Fragen vorbereiten, die ihnen ein besseres Bild unserer Aufgaben und Erwartungen an die zu besetzende Funktion ermöglichen. In diesem Sinne empfehle ich, Interesse am Job durch Fragen im Gespräch zu zeigen. Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten.
  • Gabriele Graf

    Gabriele Graf

    Personalwesen

    Ich freue mich immer über Bewerberinnen und Bewerber, die sich über unser Unternehmen informieren und sich Gedanken über die zu besetzende Funktion gemacht haben, bevor Sie zum Gespräch zu uns kommen. Einerseits spricht das für Interesse und andererseits können Bewerberinnen und Bewerber detailliertere, gezieltere Fragen vorbereiten, die ihnen ein besseres Bild unserer Aufgaben und Erwartungen an die zu besetzende Funktion ermöglichen. In diesem Sinne empfehle ich, Interesse am Job durch Fragen im Gespräch zu zeigen. Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten.

Deine Anfrage an