Abmelden

Welche Rahmenbedingungen bringt der Job bei Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) mit sich?

Arbeitsbedingungen

Hannes Galler arbeitet 38,5 Stunden in der Woche – wenn mehr Arbeit anfällt, werden die Überstunden abgegolten in Auszahlung oder Zeitausgleich – das kann jeder individuell entscheiden und seinen Bedürfnissen anpassen.

Bei der IKB gibt es die Möglichkeit Gleitzeit zu nutzen, diese hat Astrid Eder während ihres berufsbegleitenden Studiums oft nutzen können.

Bei der IKB gibt es ein Diensthandy, man kann sich auch einen Dienstwagen ausborgen oder das E-Bike verwenden, erzählt Philipp Egger.

Übersicht der karriere.reporter Videos

  • Arbeitsplatz

    Rundgang durch das Unternehmen

  • Arbeitgeberwahl

    Warum haben Sie sich für diesen Arbeitgeber entschieden?

  • Arbeitsbedingungen

    Welche Rahmenbedingungen bringt der Job mit sich?

  • Arbeitsklima

    Was macht Ihr Team zum Team?

  • Perspektiven

    Welche Entwicklungsmöglichkeiten haben Sie?

  • Bewerbung

    Wie ist Ihr Bewerbungsgespräch verlaufen?

  • Anforderungsprofil

    Warum haben Sie diesen Job bekommen?

Infos zum Videodreh

Aufnahmedatum Innsbruck
Aufnahmeort 19. Oktober 2016
Interview-Teilnehmer
Dipl.-Wirt.-Ing. Hannes Galler (Strom Netz)
Mag. (FH) Astrid Eder (Kundenservice)
DI Philipp Egger (Wasserservices)

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren