Manager/in für Geldwäscheprävention (m/w/d)

  • Linz
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 10.1.2020
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Manager/in für Geldwäscheprävention (AML - Manager) (m/w/d) (Linz,Vollzeit)

Mit 34 Filialen sind wir in ganz Oberösterreich daheim. Aus gelebter Verantwortung für die heimische Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt bewirken wir regionale Wertschöpfung und echte Nachhaltigkeit. Machen Sie mit uns als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der VKB-Bank die Menschen und Unternehmen in allen Regionen unseres Bundeslandes erfolgreicher und glücklicher. Damit stiften Sie als VKB-Mitarbeiterin oder Mitarbeiter Wert und Sinn.

  • Sie arbeiten gerne führend an der Verhinderung von Geldwäscherei mit?
  • Es ist Ihnen wichtig, dass Bank und Mitarbeiter vor Geldwäscheaktivitäten geschützt werden?
  • Sie suchen eine herausfordernde, zugleich verantwortungsvolle Position?
  • Dann kommen Sie zu uns und verstärken unser Team, und entwickeln Sie sich zum/r Manager/in für Geldwäscheprävention.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Weiterentwicklung des Bereichs Geldwäscheprävention
  • Monitoring des Know-Your-Customer-Prozesses in Bezug auf steuerliche Indizien (in Kontext zu GMSG/FATCA)
  • Bearbeitung der Fälle aus dem täglichen Monitoring auf Basis von Indiziensystemen
  • Beratung und Unterstützung für den Geldwäsche-Beauftragten
  • Pflege der internen organisatorischen Geldwäsche- Schnittstellen insbesondere zum Vertrieb
  • Wartung und Weiterentwicklung der Geldwäschepräventions-/KYC-Systeme
  • Erstellung von Geldwäsche-Reports
  • Umsetzung von neuen regulatorischen oder internen Erfordernissen
  • Durchführung von Schulungen

Ihre Qualifikation

  • Kenntnisse der rechtlichen und regulatorischen Regelungen insbesondere hinsichtlich Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung von Vorteil
  • Idealerweise Berufserfahrung im Bankgeschäft
  • Kaufmännische Ausbildung auf Maturaniveau
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Laufende Aus- und Weiterbildung
  • Einen sicheren und langfristigen Arbeitsplatz im oberösterreichischen Bankensektor
  • Ein familiäres Betriebsklima und attraktive Sozialleistungen
  • Das monatliche Mindestbruttogehalt ist abhängig von der Einstufung im Bankenkollektivvertrag (bei dieser Position ab EUR 2.195,65). Das tatsächliche Gehalt unterliegt der Vereinbarung und wird nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation festgesetzt.

Wir freuen uns Sie persönlich kennen zu lernen!

JETZT BEWERBEN

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Sandra Frühwirth

Personal

Rudigierstraße 5-7
4020 Linz

personal@vkb-bank.at