Elektrotechnischer Sachverständiger im Außendienst (w/m)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Expert_innen der TÜV AUSTRIA Group liefern mit technischen Dienstleistungen für Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Konsumenten den entscheidenden Mehrwert für nachhaltige, flexible und praxistaugliche Lösungen. In Österreich und auf der ganzen Welt.

TÜV AUSTRIA - der österreichische TÜV, ein unabhängiges, österreichisches Unternehmen mit über 2.000 Mitarbeiter_innen in mehr als 20 Ländern. Mehr drin.

Für die TÜV AUSTRIA Group suchen wir ab sofort eine/n

Elektrotechnischer Sachverständiger im Außendienst (w/m) (Jn. 116305)

für den Bereich Maschinensicherheit

Wien 23

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich bei uns in der Businessunit „Industrie & Energie" im Team mit anderen Experten/innen für die Maschinensicherheit. Sie beurteilen die Sicherheitstechnik von Maschinen und Komponenten, unterstützen Hersteller bei der Entwicklung sowie Betreiber bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten.
Grundlage für Ihre Arbeit bilden Richtlinien und Normen mit dem Schwerpunkt auf der Maschinenrichtlinie. Hierzu erhalten Sie je nach Kenntnisstand eine ca. 2-jährige praxisorientierte Ausbildung.

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beurteilung der elektrischen Sicherheit von Maschinen (EN 60204) und Feuerungsanlagen (EN 50156), sowie die Thematik der Funktionalen Sicherheit (EN 13849, EN 61511) inklusive der Steuerungen (Software und/oder Hardware) im Innen- und Außendienst innerhalb und außerhalb Österreichs.

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes TU-Studium im Bereich Elektrotechnik oder Automatisierungstechnik
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich Steuerungstechnik in der analogen, digitalen und ?Prozessor Schaltungstechnik
  • Ein hohes Maß an technischem „Hausverstand" sowie rasches Auffassungsvermögen wird vorausgesetzt
  • Systematische sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Eigeninitiative, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie überzeugendes Auftreten
  • Routinierter Umgang mit dem PC und Office-Software

Es erwartet Sie eine interessante Aufgabe in einem spannenden Umfeld!

Gemäß §9 Absatz 2 Gleichbehandlungsgesetz sind wir verpflichtet, das Mindestgehalt, welches sich für diese Position auf EUR 45.000,-- brutto pro Jahr beläuft, zu nennen. Geboten wird eine marktkonforme Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung sowie zahlreiche Benefits wie z.B. Smartphone, Laptop und Firmenfahrzeug auch zur Privatnutzung!

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung, z.H. Katrin Unger.

Unser Karriereportal