Zerspanungstechniker/in im Bereich Drehtechnik

Fronius
  • Pettenbach
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 16.5.2017

Vordenken, verbinden, erreichen: Entlang dieser Werte denken wir über die Grenzen des Machbaren hinaus und schaffen so geniale Produkte und Lösungen für Batteriesysteme, Schweißtechnik und Solarelektronik. Unser Geheimnis: Wir forschen in Labors, die alle Stücke spielen, arbeiten nahe an unseren Kunden in aller Welt und schätzen Menschen, die Dinge voranbringen wollen.

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Pettenbach suchen wir eine/n

Zerspanungstechniker/in im Bereich Drehtechnik

Ihre Aufgaben:

/ Selbstständiges durchführen von Rüstarbeiten und Einstelltätigkeiten
/ Aktive Überwachung des Fertigungsprozesses von Klein- und Mittelserien
/ Mehrmaschinenbedienung
/ Selbstständige Fehlerbehebung
/ Programmkorrekturen (nach entsprechender Einschulung)
/ Sicherstellen und einhalten der geforderten Qualitätsvorgaben
/ Mitarbeit an der Verbesserung der Prozessabläufe

Sie verfügen über:

/ Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der CNC-Zerspanung
/ Erfahrung mit angetriebenen Werkzeugen, C-Achsenbearbeitung und Gegenspindel
/ Selbstständige, genaue, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
/ Kenntnisse in Form und Lage
/ Teamfähigkeit
/ 2-Schichtbetrieb
/ Bereitschaft für Wochenenddienste

Nach Gesetz müssen wir hier einen Mindestlohn nennen. Gut: Wer frisch von der Ausbildung kommt, verdient in dem Job bei uns pro Jahr 32.690,00 Euro brutto. Wer Berufserfahrung mitbringt, verdient mehr. Wer sehr gut ist, auch viel mehr. Versprochen.

Möchten Sie Teil eines engagierten Teams werden und mit uns zum Sprung in eine erfolgreiche Zukunft ansetzen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung.

Job empfehlen

Fronius

Fronius Straße 5
4642 Sattledt
Standort

Über uns

Der Name Fronius steht für intensive Forschungsarbeit und stete Suche nach neuen, innovativen Lösungen zur Steuerung von Energie – seit 1945. Damals gründete Günter Fronius in Pettenbach ein Elektrofachgeschäft und begann mit der Entwicklung von Batterieladesystemen. Wenig später hatte das kleine Unternehmen…

karriere.reporter

Benefits für Mitarbeiter

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren