Employer Branding Praxisdialog mit Schwerpunkt Lehrlingskampagnen

Am 18. November war es so weit: Beim Gastgeber voestalpine AG in der voestalpine Stahlwelt in Linz fiel für rund 80 Employer Branding-Verantwortliche der Startschuss des Employer Branding Praxisdialogs mit dem Schwerpunkt Lehrlingskampagnen, veranstaltet vom Employer Brand Managers Club sowie der auf Employer Branding spezialisierten Agentur Symbiosis.

Förderung des kollegialen und kreativen Dialoges

In einer kurzen Einleitung von Hannes Maier, Geschäftsführer von Symbiosis, wurde der Employer Brand Managers Clubs vorgestellt. Der Employer Brand Managers Club dient zur Förderung des kollegialen und kreativen Dialoges in allen Fragen des Employer Brand Managements, des Personalmarketings und der Personalkommunikation in der DACH-Region. Clubmitglieder genießen regelmäßige Veranstaltungen, Vorträge und Best Practice-Beispiele von Praktikern und Wissenschaftlern sowie Exkursionen in Unternehmen. Zudem stellte Maier den im April 2014 bereits in der 3. Auflage startenden „Zertifikatslehrgang zum systemischen Employer Brand Manager“ der Internal Branding Academy vor.

“Generation Y” und “steel sounds”

Danach stand ein spannender Vortrag über Digitales Arbeitgebermarketing für die “Generation Y” von Klaus Hofbauer, Geschäftsführer von karriere.at, am Programm. Hofbauer ging in seinen Erläuterungen auf digitale Vorlieben der “Generation Y” ein,  insbesondere auf die steigende Verwendung von mobilen Endgeräten bei der Jobsuche und auf die damit einhergehende Notwendigkeit der Optimierung von Arbeitgeberauftritten für mobile User im Web. Im Anschluss daran präsentierte die Employer Branding-Verantwortliche der voestalpine AG, Karin Kronsteiner, gemeinsam mit dem HR Online-Editor Christopher Eber, die herausragende Lehrlings-Recruiting-Kampagne „steel sounds“, die es beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation auf die Shortlist schaffte, und sich somit unter die Top 5 aller eingereichten Recruiting-Kampagnen einreiht.

“Lidl-Lehrlinge on tour 2013″

Der Bereichsleiter Personalentwicklung von Lidl Österreich, Christian Putz, präsentierte das Projekt „Lidl-Lehrlinge on tour 2013“, welches in mehreren Bundesländern bereits zum 3. Mal durchgeführt wurde. Den Abschluss der drei Praxisreferenten bildete Klaus Fetka, Leiter Personal und Personalentwicklung der Porsche Inter Auto (PIA), der größten Automobilhandelskette Europas, mit 550 Betrieben in 21 Ländern. Fetka gab durch seinen dynamischen Vortrag  mit dem Titel „Best of“ Einblick in Lehrlingsauswahl basierend auf einem leistungsorientierten Aufnahmetest.

Weitere Eindrücke der Veranstaltung, Pressekontakt und Bilderanfrage:

Employer Brand Managers Club
c/o Symbiosis Branding & Strategy
A-5020 Salzburg, Franz-Josef-Straße 19

Kontaktperson: Hannes Maier
e-Mail: hannes.maier@symbiosis.co.at
Tel.: +43 650 7335586

Bildnachweis: Symbiosis

28.4.2014

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren