Das war das 63. Personalmanagement-Forum Salzburg bei Liebherr

Das 63. Personalmanagement-Forum Salzburg fand diesmal auf Einladung von Personalleiterin MMag. Vanessa Kneissl bei der Firma Liebherr in Bischofshofen statt. Dabei standen die aktuellen Entwicklungen und Trends für erfolgreiches Recruiting im Mittelpunkt der Veranstaltung. Denn mittlerweile ist in Zeiten des Fachkräftemangels – trotz hoher Gesamtarbeitslosigkeit – sehr oft ein ganzes Bündel an Maßnahmen erforderlich, um überhaupt eine einigermaßen ausreichende Anzahl an geeigneten Bewerbungen zu erhalten.

David Kitzmüller, BA welcher sich als Marketingleiter von karriere.at schon von Berufs wegen immer sehr frühzeitig mit diesen Themen beschäftigt, gab einen höchst spannenden Ein- und Ausblick auf die wesentlichsten Entwicklungen in diesem Zusammenhang. So werden vor allem Themen wie “active sourcing” und “employer branding” eine noch größere Rolle spielen als bisher. Und auch die Ausrichtung sämtlicher Kommunikationsaktivitäten an den neuen Medien und Kanälen – Stichwort Smartphones – ist unabdingbar. Neben vielen Praxisbeiträgen und Erfahrungen der zahlreichen und höchst interessierten Teilnehmer im Zuge des sehr interaktiv gestalteten Vortrages bot auch das abschließende Networking im gemütlichen Kreis noch reichlich Gelegenheit für vertiefende Gespräche.

Bild (v.l.n.r.): Walter Kremser, Robert Seebacher, Susanne Fischer (alle PMF-Vorbereitungsteam), David Kitzmüller (karriere.at), Vanessa Kneissl (Liebherr), Karl Söllhammer (PMF-Vorbereitungsteam)

Bildnachweis: karriere.at

14.3.2016

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren