Arbeitgebermarke – richtig aufbauen und stärken

„Eine Marke ist ein Versprechen“ heißt es in der einschlägigen Fachliteratur. Und wie heißt es auch so schön: „Ein Versprechen sollte man halten.“ So sollten Sie es auch mit der Arbeitgebermarke Ihres Unternehmens halten. Wie Sie diese richtig aufbauen und stärken, erfahren Sie hier. Arbeitgebermarke

Wozu eine Arbeitgebermarke gut ist, muss man heute nur noch den wenigsten erklären. Ein Unternehmen ohne entsprechende Marke großzumachen – (fast) ein Ding der Unmöglichkeit. Fachkräftemangel und zunehmender Konkurrenzdruck tun ihr Übriges. Es geht um Wettbewerbsvorteile, um Sichtbarkeit am Markt und den richtigen Einsatz eines gelungenen Images, mit dem Ziel heiß umkämpfte Fachkräfte zu gewinnen.

Aus dem Image wird eine Marke

Funktioniert das Firmenimage auch abgekoppelt vom Unternehmen, ist es tatsächlich geschafft: Die Marke wird mit dem Unternehmen mitgedacht. Das Paradebeispiel hierfür sind große Namen wie Coca Cola oder VW. Aber wie kann man das erreichen? Neben herausragenden Produkten oder Dienstleistungen sind es vor allem die eigenen Mitarbeiter, die am besten und am authentischsten fürs eigene Unternehmen werben:

  1. Incentives: Bieten Sie Ihren Mitarbeitern tolle Benefits, die auf deren Bedürfnisse abgestimmt sind.
  2. Talk about it: Reden bzw. lassen Sie über genau diese Wettbewerbsvorteile reden. Falsche Bescheidenheit ist beim Aufbau einer Marke fehl am Platz. Social Media bieten auch hierfür eine passende Plattform.
  3. Meet and Greet: Geben Sie potenziellen Bewerbern die Möglichkeit, Sie kennenzulernen – am besten schon vorab, z.B. durch Online-Videos, die einen Rundgang im Unternehmen von zu Hause aus möglich machen. Das sorgt für Identifizierung und gute Mundpropaganda.

 

Was soll eine Arbeitgebermarke können?

  • unique & authentisch sein
  • sich von der Konkurrenz absetzen
  • Bekanntheit steigern

Was kann eine gute Arbeitgebermarke für Sie außerdem im Recruiting tun?

  • Bewerberanzahl vervielfachen
  • Qualität der Bewerbungen heben

Das können Sie mit der branding.solution von karriere.at erreichen!

 

Was bietet Ihnen die branding.solution?

Für Sie produzierte Videos mit dem karriere.reporter ermöglichen den Blick hinter die Kulissen Ihres Unternehmens. Die Vorbereitung der Drehs wird mit Ihnen besprochen, Spezialwünsche berücksichtigt.

Zahlreiche Werbeverstärker bringen tausende Bewerber auf Ihr Arbeitgeberprofil: Werbeplatzierung auf renommierten Websites, Facebookintegration, Videos auf Youtube, verbessertes Google-Ranking und optimale Darstellung auf allen Devices (Smartphone, Tablet etc. – Stichwort Mobile Recruiting)

5 Tipps für Ihre Arbeitgebermarke und eine Case Study finden Sie hier.

 Ihre Vorteile:

  • Profitieren Sie: Die Reichweite von karriere.at sorgt für Bekanntheit Ihrer Arbeitgebermarke.
  • Ersparen Sie sich Zeit und Geld: karriere.at übernimmt die gesamte Abwicklung für Sie: ob Profilerstellung, Videodreh oder Werbemittel.
  • Verlassen Sie sich auf uns: Regelmäßige Reportings, Treffen und laufende Betreuung sind für uns selbstverständlich. 96 Prozent Kundenzufriedenheit bestätigen das.

Bildnachweis: igorstevanovic/Shutterstock

20.9.2016

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren