65. PM Forum bei Salzburg Wohnbau GmbH

Auf Einladung der Salzburg Wohnbau GmbH traf sich das Personalmanagement-Forum Salzburg diesmal für einen Erfahrungsaustausch zu einem arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitischen Thema: “Hat die Lehre noch Zukunft? – Die Zukunft der Lehre.” Gesellschaftlicher Wandel, die geburtenschwachen Jahrgänge einerseits und der starke Trend zu schulischen Ausbildungen andererseits sind Hauptursachen, warum es zunehmend schwieriger geworden ist geeignete Lehrlinge zu finden. Daher müssen sich Unternehmen und Institutionen immer mehr einfallen lassen, um gute Bewerbungen für Lehrstellen zu erhalten. Neben einem professionellen Lehrstellenmarketing spielen z.B. diverse Anreize und attraktive Weiterbildungsangebote eine große Rolle. Die Lehrlinge im Unternehmen bestmöglich zu integrieren, gut auszubilden und dann auch zu behalten, stellt eine weitere Herausforderung dar. Zu Beginn der Veranstaltung präsentierten das W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH und das AMS Salzburg deren jeweiligen Schwerpunkte und Maßnahmen, um hier auch weiterhin erfolgreich zu sein. Der intensive Erfahrungsaustausch unter den rund 40 TeilnehmerInnen aus den unterschiedlichsten Branchen zu den beobachteten Trends und Entwicklungen sowie zu den jeweils getroffenen Strategien gab Gelegenheit, zahlreiche neue Ideen und Sichtweisen kennenzulernen und zu diskutieren.

 

Bildnachweis: Walter Kremser

(v.l.n.r.): Martin Junger (Salzburg Wohnbau GmbH), Susanne Fischer (PMF-Vorbereitungsteam), Doris Unterkofler (AMS Salzburg), Walter Kremser (PMF-Vorbereitungsteam), Daniela Malata & Johann Grünschneder (W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH), Robert Seebacher, Karl Söllhammer & Karin Hagenauer (alle PMF-Vorbereitungsteam)

26.9.2016

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren