Abmelden

Neuer LIMAK MBA Business Law

Business Law

Der neue LIMAK MBA Business Law für Führungskräfte mit rechtlicher Verantwortung startet erstmals im März 2015. Das MBA Programm verbindet General Management Know-how und Leadership-Kompetenzen mit juristischem Know-how, um als Führungskraft mehr Sicherheit im Umgang mit Rechtsthemen zu erlangen.

Nächster Programmstart: 25. März 2015

Juristisches Know-how für Führungskräfte

Am 25. März 2015 startet zum ersten Mal der MBA Business Law. In 40 Programmtagen (innerhalb von 18 Monaten plus Master Thesis) erweitern die Teilnehmer/innen nicht nur ihr General Management Know-how und ihre Leadership-Kompetenzen, sondern erlangen auch das nötige spezielle Rechtsverständnis und -wissen, um ihre Aufgaben in Zukunft mit einem kritischen Blick auf juristische Themen meistern zu können.

„Im Berufsleben trifft man immer wieder auf Juristen, die, den Mythos ihrer Profession nutzend, mit Aussagen wie „Ah, das ist rechtlich problematisch.“ oder einem mitleidigen „Sie sind ja kein Jurist“ Besprechungen entscheiden und Visionen zu Fall bringen. Rechtliche Probleme haben oft sehr eigene Logiken – diese sind jedoch erlernbar! Nach Absolvierung dieses Lehrgangs werden die Teilnehmer nicht nur juristische Probleme im betrieblichen Umfeld erkennen und verstehen können, sondern auch die Fähigkeit entwickeln, rechtliche Lösungsperspektiven in ihrer Praxis zu entwerfen,“ ist MMMag. Dr. Stephan Klinger, akademischer Leiter des MBA Programms Business Law überzeugt.

Klinger ist Head of Legal and Compliance einer österreichischen Großbank. Neben seiner Tätigkeit an der LIMAK lehrt er an der Johannes Kepler Universität Linz und der WU Wien. 

Rechtlich auf der sicheren Seite

Im Dickicht der zunehmenden Flut von gesetzlichen Bestimmungen und Compliance-Vorschriften, die immer höhere Anforderungen an Wirtschaftstreibende stellen, kommt juristischem Know-how im Unternehmen eine zunehmend größere Bedeutung zu. Mitarbeiter/innen mit einem gehobenen rechtlichen Grundverständnis können wesentlich zum Erfolg des Unternehmens beitragen, indem sie rechtliche Risiken und Lösungskorridore aufzeigen können.

Die Themen im Spezialisierungs-Teil des MBAs reichen daher von Gesellschafts- und Zivilrecht über Arbeits- und Steuerrecht sowie Compliance und Unternehmensführung bis hin zu speziellen Rechtsfragen für Führungskräfte. Dadurch erlangen die Teilnehmer/innen des MBA Programms Sicherheit im Umgang mit Rechtsthemen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der LIMAK.

 

Bildnachweis: Gor Grigoryan / Quelle Shutterstock

18.9.2014

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren