Abmelden

Economic Thinking und Wirtschaftspolitik im Fokus des WU Competence Day 2015

Der diesjährige WU Competence Day am Mittwoch, den 16. Dezember 2015, steht ganz im Zeichen der Volkswirtschaftslehre. WU-Lehrende des Departments Volkswirtschaft präsentieren einen ganzen Tag lang in Impulsvorträgen spannende Auszüge aus ihren Forschungsbereichen. Die prominenten Gastredner Karl Aiginger, Direktor des Wirtschaftsforschungsinstituts WIFO, sowie Christian Keuschnigg, Professor der Universität St. Gallen, widmen sich in ihren Vorträgen dem Themenkomplex „Economic Thinking und Wirtschaftspolitik”.

Am WU Competence Day stellt die WU jedes Jahr eines ihrer elf Departments der Öffentlichkeit vor und gibt Einblick in laufende Studien und Projekte. Unter dem Motto „Economic Thinking“ präsentiert sich heuer das Department für Volkswirtschaft. WU-Lehrende des Departments stellen hierfür in Impulsvorträgen einzelne Bereiche ihrer Arbeiten an der WU vor. Die Themen sind vielfältig und reichen von der Zukunft des Bargelds, der Arbeitsmarktdynamik in Österreich bis hin zu Finanzmärkten und Wirtschaftswachstum. (Näheres dazu im Programm)

Zu Gast sind heuer Karl Aiginger, Direktor des Wirtschaftsforschungsinstituts WIFO sowie Christian Keuschnigg, Professor der Universität St. Gallen, sie sprechen über Economic Thinking und Wirtschaftspolitik. Im Anschluss daran diskutieren die beiden Experten mit den Wissenschaftler/inne/n des Departments Volkswirtschaft am Podium.

Ein besonderes Highlight zum Abschluss des WU Competence Day 2015 ist die Keynote von Ludger Wössmann, Professor der Ludwig Maximilians Universität München. Er spricht zum Thema „The Knowledge Capital of Nations: Education and the Economics of Growth”.

WU Competence Day 2015 „Economic Thinking“
Datum 16. Dezember 2015, 10:00-19:00 Uhr
Ort: Gebäude LC, Campus WU

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie auf unserer Website unter: www.wu.ac.at/wucompetenceday

 

Kontakt:
Anna Maria Schwendinger, Bakk.
PR-Referentin
anna.schwendinger@wu.ac.at
Tel.: 01/31336–5478
wu.ac.at/press

Bildnachweis: Syda Productions / Shutterstock

2.12.2015

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren