Abmelden

BMD Personalverrechnungslehrgang macht zukunftsfit

In der Personalverrechnung gehören Fach- und Programmwissen zusammen – so das Credo der BMD Systemhaus GmbH, die auch in diesem Jahr wieder kombinierte Kurse anbietet. Die Lehrgänge finden in Wien und Steyr statt. http://www.bmd.com/akademie/fachseminare-mit-experten/lohnverrechnung.html

Gesucht am Stellenmarkt
„Tatsache ist, dass BMD Lohnverrechner – man braucht nur den Stellenmarkt zu beobachten – sehr gefragte und gut bezahlte Mitarbeiter sind“, erläutert Roland Beranek, Leiter BMD Akademie. „Zu wissen, wie ein Jahressechstel, ein Urlaubsentgelt oder eine Urlaubsersatzleistung bzw. Lohnpfändung `berechnet` und danach sofort in der NTCS Software umgesetzt wird , ist ein wesentlicher Mehrwert im Job. Fakt ist, dass die dazugehörigen EDV-Anwendungen zu den wesentlichen Kompetenzfaktoren der Personalverrechner gehören.“

Angeboten wird der kombinierte Personalverrechnungslehrgang von BMD seit 2013, bisher wurde er von 100 KursteilnehmerInnen erfolgreich absolviert. Selbstverständlich ist der Personalverrechnungslehrgang durch die Bilanzbuchhalterbehörde akkreditiert und anerkannt.

Der Nutzen und die Vorteile beim BMD PV-Lehrgang:

  • Kombinierte Fach- und BMD NTCS-Ausbildung
  • Geeignet für Berufsein- und -umsteiger
  • Tagesseminar (lieber fit am Tag weiterbilden als müde am Abend…)
  • Akkreditiert durch Bilanzbuchhalterbehörde
  • Lehrgangsunterlagen aus der PV-Akademie von dem Experten Willi Kurzböck
  • Freiwillige (aber empfohlene) Prüfung
  • Zeugnis für „geprüfte LohnverrechnerInnen
  • Lehrgang = fertige Berufsausbildung
  • Trainer aus der Praxis!
  • Kleingruppe
  • Kostenlose Nachbetreuung und Fragemöglichkeiten an die Trainer bis zur Prüfung (und auch nachher)
  • u. U. förderbar (www.kursfoerderung.at)

„Reines Fachwissen und reine Fachausbildungen sind heute bei weitem nicht mehr ausreichend“, so Beranek. „Man stelle sich einen Führerscheinkurs mit bloßem Theorietraining vor – viel Spaß bei der ersten Ausfahrt, wenn das Fahren nie gelernt wurde!“

Rücksprachehinweis:
Mag. Monika Hausleitner
E-Mail: hausleitner@bmd.at
Tel: +43 (0) 50 883 1200

Rückfragehinweis für Medien
Dr. Wolfgang Wendy
Reichl und Partner PR GmbH
mobil: + 43 664 828 40 76
E-Mail: wolfgang.wendy@reichlundpartner.at

Bildnachweis: BMD

16.8.2016

2 Shares

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren