Offene IT-Stellen – Aktuelles Jobangebot kurz vor dem Allzeithoch

von in Arbeitsmarkt am Freitag, 19. Oktober 2012 um 08:34

Nach einer kurzen Ernüchterung im Frühsommer ging es im 3. Quartal mit der Anzahl der offenen IT-Jobs wieder bergauf: Der jüngste it-indikator weist gegenüber dem vorigen Quartal ganze vier Prozent mehr Jobs aus, gegenüber dem Vergleichsquartal im Vorjahr entspricht dies einem Plus von zwölf Prozent. „Wie es aussieht, wird 2012 das All Time-High aus 2008 übertreffen“, so it-indikator Herausgeber und Personalberater Robert Fitzthum.

23 Prozent mehr Jobs für Support-Personal

Die Programmierer liegen mit plus 11 Prozent im Markttrend, Support-Personal (23 Prozent), Systembetreuer (19 Prozent), SAP-Spezialisten (22 Prozent) und Projektmanager (21 Prozent) hingegen deutlich über dem Marktschnitt. Auch Netzwerktechniker profitierten von dem Aufwind: Hier gab es ein Plus von 19 Prozent.

Alte und neue Verlierer

Weiter an Stellenwert verloren hat das einstige Großsegment Vertrieb: Einem minimalen Gewinn von plus einem Prozent vom II. auf das III. Quartal steht bei der Anzahl der offenen Stellen im Jahresvergleich ein Verlust von 10 Prozent gegenüber. Somit setzt sich der jahrelange Abwärtstrend auch heuer weiter. Gegen den Markttrend verloren haben IT-Leiter (minus 20 Prozent) und die IT-Organisation (minus 44 Prozent).

„IT ist eben anders“

„Trotz aller nationalökonomischer Unkenrufe vor dem Hintergrund der schlechten Konjunktur entwickelt sich die Nachfrage nach IT-Personal sehr gut. IT ist eben anders“, erklärt Fitzthum. Ein Rückblick: Mit 19.488 ausgeschriebenen Jobs markiert 2008 bis dato den Höhepunkt der IT-Joblandschaft. Die Finanz- und Bankenkrise brachten danach einen Einbruch, die Erholung auf diesen gewann 2011 rasant an Fahrt. Die Frage ist nun: Wird 2012 ein neues IT-Job-Höchststand erreicht?

Bildnachweis: spacejunkie / Quelle Photocase, Grafiken: Robert Fitzthum

Heike Frenner

Heike Frenner schreibt seit April 2012 für karriere.at In nächster Zeit jedoch nicht so oft und vermutlich mit leichtem Baby-Schwerpunkt.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren