Neue Welt der Arbeit – Microsoft macht den Arbeitsplatz zum Besuchermagneten

von in Arbeitsleben, HR am Mittwoch, 20. Juli 2011 um 15:30

Kreatives Office Design gibt es nur in Amerika? Nachdem wir schon letzte Woche inspirierende Beispiele für tolles Office Design vorgestellt haben, gibt es nun auch ein aktuelles Beispiel aus Österreich. Der IT- Riese Microsoft zeigt, wie man mit kreativem Design und innovativen Ideen auch in Österreich punkten kann. Das Wiener Office des Unternehmens wurde im Juli 2011 komplett umgestaltet und erstrahlt nun in neuem und frischem Design.

Aktuelle Studien (Quelle: Workplace of the Future Survey – Microsoft) belegen, dass 73% aller europäischen Angestellten eine höhere Lebensqualität hätten, wenn sie flexibler arbeiten könnten. 56% würden außerhalb ihrer herkömmlichen Büros produktiver arbeiten. Mit diesen Erkenntnissen entwickelte Microsoft das Projekt „Neue Welt der Arbeit“. Mit Juli 2011 gestaltet Microsoft Österreich sein Headquarter in Wien vollständig neu. Der Umbau nimmt auf aktuelle Anforderungen der Wissensarbeiter Rücksicht und soll ein Beispiel für eine neue, vernetztere und flexiblere Arbeitsweise sein.

Besuchermagnet Bürogebäude

„Wir haben in den Niederlanden bereits seit einigen Jahren ein Office auf die neuen Anforderungen umgebaut. Microsoft in Amsterdam hat mittlerweile über 100.000 Besucher pro Jahr, die sich unsere neuen Arbeitswelten ansehen“, erklärt Petra Jenner, Geschäftsführerin von Microsoft Österreich. Da wir von diesem Konzept überzeugt sind, haben wir uns entschlossen auch unser Headquarter in Wien auf die Anforderungen des 21. Jahrhunderts auszurichten: Der Arbeitsplatz soll nicht mehr den Mitarbeitern ihre Arbeitsbedingungen diktieren – wir als Mitarbeiter gestalten den Arbeitsplatz und werden ihn in Zukunft als Treffpunkt und Kommunikationszentrum wahrnehmen“.

Was soll das alles bringen?

Durch die neue, flexiblere Arbeitsumgebung verändern sich Reise- und Meetingzeiten, aber auch Koordinationsaufwände in der Zusammenarbeit sowie der Aufwand für Suche, Analyse und Informationsverarbeitung positiv.

Weiters ermöglicht das neue Office eine optimierte Zusammenarbeit. Durch den Einsatz von Instant Messaging weiß jeder, wer wann anwesend und für ein Meeting verfügbar ist. Die höhere Flexibilität ermöglicht auch andere, mobilere Arbeitsansätze. Das verbessert die Work-Life-Balance.

Was halten Sie von den Ergebnissen des Umbaus?

Redaktion

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren