Unsere Herbst-Leseliste für HR, Recruiting und Führungskräfte

von in HR am Freitag, 16. September 2016 um 10:24

Vom Recruiting neuer Arbeitnehmer bis hin zum – manchmal unvermeidlichen – Kündigungsgespräch: Für die bevorstehende Herbst- und Lesezeit haben wir Buchempfehlungen für HR, Recruiting und Führungskräfte zusammengestellt.

Weitere Artikel zum Thema

Vernetze Mitarbeiter, stifte Sinn

Vernetze Mitarbeiter stifte SinnVom Arbeitgebermarkt zum Bewerbermarkt – in manchen Branchen hat sich dieser Wandel längst vollzogen. Unternehmen bewerben sich beim Kandidaten, nicht umgekehrt. Für viele Arbeitgeber ist das neu und stellt sie vor eine große Herausforderung: HR-Prozesse völlig neu denken. Dieses Fachbuch widmet sich ganz dem Thema Employee Relationship Management und wie gelebte Marketingkommunikation für Arbeitnehmer aussieht. Basierend auf dem CORE-Prinzip wird gezeigt, wie die Umsetzung Schritt für Schritt gelingt. Damit es nicht bei theoretischen Schritten bleibt, wird der gesamte Prozess am Beispiel eines Hidden Champions der Technologiebranche veranschaulicht: Das oberösterreichische Unternehmen Fill ist mit den Prinzipien von CORE bereits seit längerer Zeit erfolgreich unterwegs.

Mythos Motivation

Mythos MotivationMotivation kann man nicht kaufen – meint jedenfalls Autor Reinhard K. Sprenger. Laut ihm sind Boni, Prämien und Incentives für Mitarbeiter eher kontraproduktiv und kommen der inneren Motivierung der eigenen Belegschaft in die Quere. Als subtile Formen der Manipulation würden sie Arbeitnehmern suggerieren, dass gute Arbeit wohl nur gegen Belohnung passiert. Was man mit Prämien dagegen nicht kaufen kann: Die intrinsische Motivation eines Mitarbeiters und seine Überzeugung, seine Energie und Arbeitszeit in eine sinnvolle Sache zu investieren. Das Buch „Mythos Motivation“ hat mittlerweile 25 Jahre auf dem Buckel und ist aktueller denn je.

Feedback

FeedbackFeedback ist eine komplexe Sache – das wissen auch Chris Wolf und Heinz Jiranek. In ihrem Buch zeigen sie, wie konstruktive Rückmeldung und das richtige Annehmen von Feedback gelingen kann. „Resonanz-Feedback“ lautet ihre Methode, denn erfolgreiche Feedbackprozesse zeichnen sich aus durch große Aufmerksamkeit auf alles, was mitschwingt. Der Ratgeber widmet sich nicht nur Feedback-Gebern sondern auch jenen Personen, die Rückmeldungen empfangen. Denn das ist manchmal – je nach Art des Feedbacks und der eigenen Persönlichkeit – gar nicht so einfach.

Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung

Buch Trennungs-Kultur MitarbeiterbindungKündigungen auszusprechen ist heikel und unangenehm. Wie sagt man einem Arbeitnehmer am besten, dass er seine Sachen packen muss? Wie gelingt eine faire Trennung? Wie verhindert man, dass sich schlechte Stimmung, Gerüchte und Unsicherheit im ganzen Unternehmen verbreiten? Dem heißen Eisen Arbeitgeberkündigung haben Laurenz Andrzejewski und Hermann Refisch ein ganzes Buch gewidmet. Über Trennungsgespräche haben wir uns mit den Autoren bereits an dieser Stelle unterhalten. Zu einer Leseprobe aus dem Buch geht es hier entlang.

Die Auswahl

Brigitte Herrmann Die AuswahlAutorin Brigitte Hermann meint: Wir brauchen eine neue Recruiting-Kultur! Personalauswahl koste immer noch zu viel Zeit und würde Talente, Stärken und Interessen des Einzelnen nicht ausreichend in den Fokus rücken. Herrmann kennt die Prozesse der Personalauswahl aus eigener Erfahrung. Sie war 15 Jahre lang als Headhunterin tätig und liefert in ihrem Buch einen Blick hinter die Kulissen der HR-Abteilungen. Dabei zeigt sie auch, was in Unternehmen alles falsch läuft: Geeignete Talente werden übersehen, weil Recruitingprozesse nicht auf sie ausgelegt sind oder falsche Entscheidungen getroffen werden. Ein Augenöffner-Buch – durchwegs kritisch, aber auch Mut machend.

Bildnachweis:Galyna Motizova / Shutterstock; Springer Gabler, campus, Business Village,

Martina Kettner

Martina hat zwei Leidenschaften: Schreiben und Fotografieren. Für karriere.at macht sie Ersteres und bloggt am liebsten über alles, was den Arbeitsalltag schöner und Karriereplanung einfacher macht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren