Keine Zeit für Erholung! Ohne Pausen durch den Arbeitstag

von in Arbeitsleben am Donnerstag, 13. November 2014 um 11:46

Heute schon eine Pause gemacht? Regelmäßige Erholungsphasen einzulegen und sich im Feierabend zu erholen ist wichtig, funktioniert für viele aber nur in der Theorie. Ein Arbeitstag ohne Pausen ist laut einer Umfrage des Beratungsunternehmens von Rundstedt für jeden dritten deutschen Arbeitnehmer Realität. Auch nach Feierabend bleiben viele Mitarbeiter gedanklich noch im Büro. Ohne Pause durchzuarbeiten, das erwischt junge Arbeitnehmer besonders oft.

Weitere Artikel zum Thema

Endlich Feierabend! Abschalten fällt aber oft schwer

Wie steht es um Pausenkultur und erholsame Feierabende? Das wollte die Umfrage Talents & Trends von rund 700 Arbeitnehmern wissen. Das Ergebnis: Abschalten und entspannt in den Feierabend gehen – das fällt vor allem jungen Arbeitnehmern schwer. Jeder zweite der 18- bis 29-Jährigen gibt an, in stressigen Zeiten auch nach der Arbeit nicht abschalten zu können. 19 Prozent nehmen außerdem Arbeit mit nach Hause und arbeiten auch nach Büroschluss noch weiter.

Tausche Pause gegen frühen Feierabend

FeierabendAuch Pausen während des Arbeitstages bleiben bei den Ypsilonern eher auf der Strecke, als bei älteren Arbeitnehmern. Aber auch die ruhen sich keineswegs aus, während die Jungen weiterarbeiten. Fast die Hälfte der Befragten zwischen 50 und 69 Jahren gab an, dass Pausen in stressigen Zeiten auf der Strecke bleiben. Die Umfrage zeigt auch, dass junge Arbeitnehmer großen Wert auf flexible Gestaltung ihrer Arbeitszeit legen. Rund ein Viertel der Befragten zwischen 18 und 29 Jahren verzichtet auf Pausen, um dafür früher in den Feierabend zu gehen. Bei den älteren Arbeitnehmern handhaben das 14 Prozent so.

Weitere Ergebnisse im Detail

Pausenkultur Studie

  • Mein Feierabend ist mir heilig! 51 Prozent nutzen ihn gezielt dafür, um sich von der Arbeit zu erholen
  • Abschalten nach Feierabend: 44 Prozent gelingt das nicht. Bei den jungen Arbeitnehmern sind es sogar 50 Prozent, bei den älteren 45 Prozent.
  • 48 Prozent versuchen, regelmäßig Pausen einzulegen. In stressigen Zeiten werden Erholungsphasen aber zu Gunsten der Arbeit geopfert.
  • Pause muss sein! Das sagen 40 Prozent und nehmen sich immer Zeit dafür.
  • 38 Prozent haben keine Schwierigkeiten, nach der Arbeit abzuschalten und entspannt in den Feierabend zu gehen.
  • Zu viel zu tun – keine Zeit für Pause: 28 Prozent der Befragten machen keine Pause.

Zur Studie

Talents & Trends ist eine regelmäßig stattfindende, repräsentative Erhebung zu den Themen „Talent“ und „Karriere“. von Rundstedt befragt hierzu gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG rund 1.000 Männer und Frauen. Die Stichprobe entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im September / Oktober 2014 statt.

Bildnachweis: Raisa Kanareva / Shutterstock; docstockmedia / Shutterstock; von Rundstedt

Martina Kettner

Martina hat zwei Leidenschaften: Schreiben und Fotografieren. Für karriere.at macht sie Ersteres und bloggt am liebsten über alles, was den Arbeitsalltag schöner und Karriereplanung einfacher macht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren