Karrieremessen im Wintersemester 2013/2014

von in Inside, Jobsuche am Freitag, 6. September 2013 um 10:33

Alles neu macht der Mai – dieser alte Liedertext könnte für das Thema Karriere & Co. auf „Alles neu macht der Herbst“ umgetextet werden. Denn sobald der Sommer endet, geht das Karrierejahr – und damit die Karrieremessen – wieder so richtig los. Die Unternehmen sind wieder voll besetzt und auf den Unis und Fachhochschulen beginnt das neue Semester. Der ideale Zeitpunkt auch für Studienanfänger, sich durch den Besuch einer Karrieremesse im Wintersemester Hilfe bei der Zukunftsplanung zu holen.

Netzwerken ist das Um und Auf

messestand_karriereat Eine Jobmesse bietet vieles: Allgemeine Informationen rund um das Thema Karriere einerseits, andererseits jedoch auch die Möglichkeit, unkompliziert und einfach mit Experten aus den verschiedensten Bereichen in Kontakt zu kommen. Und Netzwerken, so viel ist sicher, ist das Um und Auf. Und wer weiß? Vielleicht trifft man so im späteren Berufsleben auf bekannte Gesichter und der erste Anknüpfungspunkt ist geschafft.

karriere.​at-Mes­se­stan­d mit Fotobox und vielen Infos

fotoboxAuch im Wintersemester 2013/2014 ist karriere.at wieder auf den heimischen Job- und Karrieremessen vertreten. Mit dabei ist auch wieder die beliebte Fotobox, die nicht nur Spaß macht, sondern auch gratis Bewerbungsfotos liefert. Zudem gibt es am grünen Messestand Tipps rund um die Arbeitswelt – von der perfekten Bewerbung über den Lebenslauf-Check bis hin zur richtigen Karriereplanung. Am besten selbst vorbei kommen.

karriere.at-Messepräsenzen im Wintersemester 2013/2014 im Überblick

 

DatumMesseOrt
10.10.2013InfotagFH St. Pölten
16.10.2013KarrieretreffSalzburg
23.10.2013MCI RecruitingforumInnsbruck
24.10.2013FH>>Next 2013Hagenberg
30.10.2013karriere.netzwerkFH St. Pölten
6.-7.11.2013Personal AustriaWien
12.11.2013Connect – KärntenKlagenfurt
20.11.2013Excellence13Karl Franzens Uni Graz
27.11.2013JKU KarrieretagJKU Linz

Auf zahl­rei­che Be­su­che freu­en wir uns in jedem Fall jetzt schon!

Bild­nach­weis: karriere.​at

Heike Frenner

Heike Frenner schreibt seit April 2012 für karriere.at In nächster Zeit jedoch nicht so oft und vermutlich mit leichtem Baby-Schwerpunkt.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren