karriere.at-Blobbing: Morgen startet die zweite Saison

von in Inside am Montag, 30. April 2012 um 11:01

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Rechtzeitig zum Start der Badesaison geht am morgigen 1. Mai auch das Blobbing, powered by karriere.at, am Jetlake in Feldkirchen/Donau in die zweite, heiß ersehnte Saison. Das lange Wochenende hat bisher mit Sonnenschein nicht gegeizt und auch die Wassertemperatur ordentlich aufgeheizt. Wer Erfrischung und Spaß sucht, ist bei der Funsportart gut aufgehoben. Zudem: Für morgen wird Sonnenschein mit Temperaturen bis zu 28 Grad erwartet.

Ein wenig Luft, etwas mehr Wasser und ganz viel Spaß: das ist Blobbing

Für alle, die noch nie geblobbt haben hier die kurze Erklärung:  Ein zwölf Meter langer Luftschlauch im Wasser bildet das Katapult. Der Blobber sitzt am hinteren Ende des Blobs und wartet darauf, in die Luft geschleudert zu werden. Die Jumper springen von einem fünf Meter hohen Turm hinten auf den Blob und dann heißt es: Ab geht die Post! Schwimmen sollten die Blobber – trotz Schwimmweste – können, ansonsten ist es einfach: auf die Plätze, fertig, Sprung! Ein kleiner Trost für all jene, die ihre Bikini-Figur Anfang Mai noch nicht erreicht haben: Je schwerer der Jumper, desto weiter wird der Blobber geschleudert und desto mehr Spaß bringt es.

Überzeugt euch selbst!

All jene, die schon einmal geblobbt haben und den Anziehungspunkt am Feldkirchner Badesee kennen, werden wohl schon nicht mehr hier sitzen, sondern gerade ihre Badesachen raussuchen. Für alle anderen gibt es hier ein kleines Einstimmungsvideo, gedreht im August 2011 beim karriere.at-Sommerfest.

Fotonachweis: karriere.at/Krieger

Heike Frenner

Heike Frenner schreibt seit April 2012 für karriere.at In nächster Zeit jedoch nicht so oft und vermutlich mit leichtem Baby-Schwerpunkt.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren