Best of karriere.blog – Der karriere.at-Jahresrückblick 2010

von in Inside am Donnerstag, 30. Dezember 2010 um 12:58

Heute und morgen noch. Dann ist es vorbei mit dem Jahr. Und ein neues beginnt. Daher können auch wir nicht anders – und blicken zurück. Was hat das Jahr 2010 gebracht, was hat uns beschäftigt, was waren die großen Themen für karriere.at und überhaupt in der Job-, Karriere- und HR-Welt? Was war lustig und spannend? Was waren die großen Herausforderungen? Sie werden merken: Es war ein bewegtes Jahr.

Jahresrückblicke haben dieser Tage Hochkonjunktur. Weil es erstens die Jahreszeit dafür ist und zweitens, weil sie einfach witzig zu lesen sind. Beste Beispiele dafür liefert die Karriere-Blogosphäre. Jochen Mais Karrierebibel-„Blogschokolade“ beispielsweise. Oder die Jahresabrechnung im JoBlog von Marcus Tandler. Die Kollegen von newcruiting widmen sich dem Branchenthema 2010 schlechtin: Social Media und HR – Prädikat: Absolut Lesenswert. Witzig auch wieder Daniel Rettig in der Alltagsforschung: „Die zehn schönsten Artikel 2010“ bzw. „Fakten, Fakten, Fakten“. Nachher sind Sie schlauer – versprochen!

Doch auch bei karriere.at hat sich im abgelaufenen Jahr einiges getan. Mittlerweile 31 Charakterköpfe zählt die neue Teamseite unseres Jobportals, das seit März auch in ein neues, schöneres und vor allem größeres Büro gleich an der Donau übersiedelt ist. Eine Kooperation mit dem Arbeitgebewertungsportal kununu wurde geschlossen, eine neue Startseite gelauncht und Filme können nun in karriere.at-Stellenangebote eingebunden werden.

Und auch im karriere.blog hat sich jede Menge getan. 135 Artikel sind seit Februar hier erschienen – seit Juli gibt es fast täglich einen Post. Hier also eine kleine Werkschau, die wir Ihnen zum Jahresabschluss ans Herz legen möchten.

Rubrik „Zum Schmunzeln“

Butler statt Bürohengst – So ändern Sie Ihr Leben!

Prostituierte, Leichenwäscher, Politiker – Jobs, die keiner haben will

10 Kollegentypen – Welche Charaktere umgeben Sie im Büro?

Don’t drink and write! Braucht es dafür aber wirklich einen Facebook-Alkotest?

Rubrik „Schlauer werden“

Wer kürzer schläft, ist länger wach

Gefangen im „Narrenkastl“? – Zehn Tipps für eine bessere Selbstmotivation

Körpersprache im Vorstellungsgespräch – eine graue Maus ist kein Rockstar

Narzissten im Job – Jedes Team braucht seinen Cristiano Ronaldo

Rubrik „Experten“

Adé du schöner Teamgeist

Burnout: „Mit fixen Ankern im Terminkalender gegensteuern“

„Mittelfristig werden wir nur noch Anzeigen der öffentlichen Hand in Zeitungen finden“

Rubrik „Sozial im Web“

Social Media Maniac oder Nobuddy – Welcher Typ sind Sie?

Social Media in Österreichs Unternehmen – Die Zeit des Abwartens ist vorbei

Social Media braucht man nicht – es ist einfach da

Rubrik „Standpunkt“

Mag. mag man eben. Was aber ist der Bachelor wert?

Rubrik „Wir woanders“

Titelgeiles Österreich – Wenn der vergessene „Magister“ bei Bewerbungen in der Alpenrepublik zum Stolperstein wird

Genug Lesestoff für die kommenden zwei Tage.

Somit: Wir wünschen allen karriere.blog-Lesern ein gutes, erfolgreiches und spannendes Jahr 2011! Am 3. Jänner sind wir wieder da!

Christoph Weissenböck

Christoph Weissenböck macht Kommunikation bei karriere.at. Und dazwischen Blogposts. Schreiben ist für ihn mehr als ein Job.

Der Artikel hat dir gefallen?

Wenn „JA“, dann klicke auf „Jetzt abonnieren“ und erhalte laufend die neuesten Artikel bequem per E-Mail.

Jetzt Blog–Alarm abonnieren Die neuesten Artikel per E-Mail erhalten: