Fachlich kompetent und menschlich top – wie gut ist dein Chef?

von in Arbeitsleben, HR am Donnerstag, 28. April 2016 um 10:23

Ein wertschätzender Führungsstil und auch in fachlichen Fragen top – so sieht der ideale Chef aus. In der Realität zeichnet sich ein anderes Bild: Zwei von drei Arbeitnehmern bemängeln die fachliche Eignung ihrer Führungskraft. Auch um die Kritikfähigkeit der Manager ist es nicht gut bestellt.

Schlechte Neuigkeiten für deutsche Führungskräfte: Die Mehrzahl der Arbeitnehmer stellt ihren Chefs ein schlechtes Zeugnis aus. Geht es um fachliche Qualifikationen, halten nur 37 Prozent ihren Boss für geeignet. Nur knapp jeder Dritte denkt, dass die Führungskraft auch charakterlich für die Chefrolle geeignet ist. Kritik am Vorgesetzten? Damit können acht von zehn Führungskräften nicht umgehen.

Die Ergebnisse stammen aus der repräsentativen Studie „Emotionale Führung am Arbeitsplatz“, durchgeführt von Rochus Mummert. Befragt wurden dafür 1.000 Arbeitnehmer im deutschen Nachbarland. Ein Blick auf die Detailauswertung zeigt, woran es genau hapert und lässt vermuten, dass es in Österreich nicht sehr viel anders aussieht:

  • Anerkennung und Lob? Fehlanzeige
    Kein Tadel ist schon Lob genug? Damit halten es einige Führungskräfte noch immer. Nur ein Drittel der Arbeitnehmer darf sich über lobende Worte und Anerkennung durch die Führungskraft freuen.
  • Für Probleme nicht immer ein offenes Ohr
    Ein Chef, der auch bei Problemen und negativen News immer ansprechbar ist – nur für ein Drittel der Befragten Realität.
  • Kein Interesse an Karrieren der Mitarbeiter
    Wer sich im Job entwickeln möchte und vielleicht auch innerhalb des Unternehmens aufsteigen möchte, ist auf seinen direkten Vorgesetzten meist angewiesen. Vier von fünf Arbeitnehmern fühlen sich von ihrem Chef bei der Karriereplanung aber nicht unterstützt.

Mein Chef – mein Coach

Gibt’s auch gute Nachrichten? Ja! Legt ein Arbeitgeber auf einen coachenden Führungsstil Wert, sind die Mitarbeiter mit ihren Vorgesetzten generell zufriedener: 59 Prozent halten dann ihren Chef uneingeschränkt für fachlich absolut geeignet. Rund jeder zweite bewertet coachende Führungskräfte auch charakterlich als sehr gut. Ein Kritikpunkt macht aber auch den vorbildlichen Chefs zu schaffen: Der Umgang mit Kritik. Nur ein knappes Drittel der Befragten aus Unternehmen mit einer coachenden Führungskultur sagt, ihre Führungskraft könne gut mit Kritik umgehen.

Bildnachweis: turgaygundogdu/Shutterstock

Martina Kettner

Martina hat zwei Leidenschaften: Schreiben und Fotografieren. Für karriere.at macht sie Ersteres und bloggt am liebsten über alles, was den Arbeitsalltag schöner und Karriereplanung einfacher macht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren