Die beste Weihnachtsfeier 2011 – Sie sind am Zug!

von in Inside am Freitag, 9. Dezember 2011 um 14:45

Es war ein grandioses Fest! Das Essen war vorzüglich, die Musik super und die Stimmung vom Feinsten! Die Weihnachtsfeier 2011 war schlichtweg der Hammer! Abseits des alltäglichen Arbeitstrubels hatte man endlich auch die Gelegenheit neue Kollegen kennenzulernen, mit ihnen auf das erfolgreiche Jahr anzustoßen – und Danke zu sagen. karriere.at bietet Arbeitgebern im Rahmen einer Weihnachtsaktion eine Plattform für die besten Geschichten rund um ihre Weihnachtsfeier!

Das ganze Jahr über herrscht rege Betriebsamkeit im Unternehmen. Man arbeitet an Projekten, muss Deadlines einhalten und mit den Kollegen zurechtkommen. Der Unternehmenserfolg geht Hand in Hand mit dem Erfolg der Mitarbeiter. Aber wie oft hat man die Gelegenheit allen Mitarbeitern für ihre tolle Arbeit ein großes Lob auszusprechen? Die Weihnachtsfeier ist so eine Gelegenheit.

Sie haben die lustigste Weihnachtsfeier 2011? Ihre kreativen Ideen sprengen den Rahmen? Dann nur her damit! karriere.at bietet Ihnen den Platz, um sich bei Ihrem Mitarbeitern für ein erfolgreiches Jahr zu bedanken.

Schicken Sie uns dazu einfach Schnappschüsse Ihrer Weihnachtsfeier per E-Mail und fügen Sie noch einen kurzen Bericht, eine knackige Anekdote oder ein Dankschreiben an Ihre Mitarbeiter hinzu! Sicherlich ein großes Plus für die eigene Arbeitgebermarke! Das Wichtigste daran: Ihre Mitarbeiter haben Ihre Wertschätzung quasi schwarz auf weiß (und ein wenig grün)!

Einsendeschluss ist Montag der 19.Dezember 2011.

Die besten Einsendungen werden dann im Blog publiziert und im monatlichen Karriere-Journal allen Bewerbern vorgestellt.

Falls Ihre Weihnachtsfeier noch ansteht und Sie noch einen Weg suchen Ihre Mitarbeiter zu begeistern hätten wir zehn Partytricks für Sie, die Ihren Mitarbeitern sicher ein ‚Ohh‘ entlocken:

Das Team von karriere.at wünscht Ihnen ein erfolgreiches Gelingen Ihrer Weihnachtsfeier und eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Bildnachweis: www.istockphoto.com

Redaktion

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren