HR als Change Management-Experte: Zwei Stipendien für Weiterbildung

von in HR am Freitag, 15. Januar 2016 um 11:31

Fusionen, Stellenabbau, neue Geschäftsfelder, technischer Fortschritt – jedes Unternehmen muss sich internen und externen Veränderungen stellen. Das aktive Management all dieser Veränderungen stellt nicht zuletzt HR vor große Herausforderungen. Um Führungskräfte für Change Prozesse fit zu machen, fördern wir mit zwei Teilstipendien einen Zertifikatslehrgang und einen MBA zum Thema Change Management an der LIMAK Austrian Business School.

Veränderungen – es geht nicht ohne HR

Ein Thema wird die Personalszene auch 2016 nicht loslassen: Change Management. Das Begleiten von Veränderungsprozessen stand laut Kienbaum HR-Klima Index schon 2015 für 30 Prozent der HR-Manager auf der Agenda ganz oben. Das geht Hand in Hand mit dem Umstand, dass die Personalabteilung immer mehr zum strategischen Partner der Führungsriege wird. In neun von zehn Unternehmen, die für die Kienbaum-Studie befragt wurden, sind die Personalchefs im Topmanagement vertreten und so auch in die meisten strategischen Projekte eingebunden.

Ohne Veränderungen geht es im Wirtschaftsleben und der Personalarbeit nicht. Unternehmen werden verkauft, Personal abgebaut, Abteilungen zusammengelegt. Das kann geplant passieren, überraschend auftauchen, erfreulich sein oder als harter Brocken der Belegschaft im Magen liegen. Eine Studie des Consultingunternehmens Capgemini hat sich vergangenes Jahr ausführlich mit dem Thema Change Management und betroffenen Führungskräften beschäftigt. Das Ergebnis: Wer mit Change Management betraut wird, muss sich viele Hüte aufsetzen: Den Veränderungsprozess begleiten, unangenehme Situationen aussitzen, ausreichend kommunizieren und auch das im Blick haben, was hinter den Kulissen geschieht. Wichtig ist deshalb, seine ganz persönliche Rolle und die damit verbundenen Aufgaben im Change Prozess zu kennen: Ist man Leader oder doch eher Manager?

Zwei Stipendien zu vergeben

Um Führungskräfte für Change Prozesse fit zu machen, fördern wir mit zwei Teilstipendien einen Zertifikatslehrgang und einen MBA zum Thema „Change Management and Organizational Development“ an der LIMAK Austrian Business School. Die Ausbildungen richten sich an Führungskräfte, HR-Manager, Personal- und Organisationsentwickler, die mit Change-Prozessen konfrontiert sind.

Zulassungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Studium und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufs- und Praxiserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist, sowie ein positiv absolviertes Aufnahmegespräch.

Alle Informationen zu den Förderungen, die Bewerbungsunterlagen zum Download, Kontaktadressen und alle Termine sind hier zu finden. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Februar 2016. Save the date: Die besten Bewerber werden zu einem Hearing am 26. Februar 2016 eingeladen.

Bildnachweis: Roobcio/Shutterstock

Martina Kettner

Martina hat zwei Leidenschaften: Schreiben und Fotografieren. Für karriere.at macht sie Ersteres und bloggt am liebsten über alles, was den Arbeitsalltag schöner und Karriereplanung einfacher macht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren