Can you crack it? Karriere beim britischen Geheimdienst

von in Bewerbung, Jobsuche am Freitag, 2. Dezember 2011 um 11:08

Für alle Krimi- und Rätselfreunde, die schon immer Karriere beim Geheimdienst machen wollten hat sich das britische Government Communications Headquarters (GCHQ) etwas Besonderes einfallen lassen. In James-Bond Manier wird das Nachwuchsproblem angegangen: Mit einem Online-Rätsel auf www.canyoucrackit.co.uk.

Als eine der drei britischen Geheimdienstabteilungen neben MI5 und MI6 liefert das GCHQ ein originelles Recruiting-Beispiel. Immerhin ist man auf der Suche nach Fernmeldeaufklärern mit besonderen Computer- und – offenbar wichtig für den Job – Entschlüsselungstalenten. Wer ernsthaft über eine Veränderung nachdenkt, kann die Zeit am nahenden Wochenende damit verbringen, den Code zu knacken.

Eine scheinbar zufällige Liste von Buchstaben und Zahlen, aufgeteilt auf zehn Zeilen und zwei Spalten enthält das geheime Lösungswort. Wer den Code innerhalb des Countdowns (noch sind es neun Tage) knackt, hat eine erfolgreiche Talentprobe abgelegt und die realistische Chance, auf ein Bewerbungsgespräch.

Allerdings findet das Rätsel ganz im Sinne seiner Erfinder bereits großen Anklang im Netz, weswegen wohl mit großer Konkurrenz gerechnet werden muss. Und wer das Rätsel knackt: Wir sind für jeden Hinweis dankbar.

Bildnachweis: www.colourbox.com

David Kitzmüller

David Kitzmüller ist Marketing-Teamleiter bei karriere.at. Zwischen Werbekampagnen und Performance-Analysen schreibt er in seinen Blogposts über Trends und neueste Entwicklungen in der Webwelt.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren