Lesestoff für bessere Kommunikation: „Einfach sagen“

von in Arbeitsleben am Freitag, 5. August 2016 um 10:33

Vorträge, Präsentationen oder Keynotes halten die wenigsten Menschen voller Begeisterung. Dabei hapert es nicht an fehlendem Erzählstoff oder Fachwissen sondern daran, dass vielen Menschen Rhetorik mangels Übung oder Selbstbewusstsein schwer fällt. Wie es gelingt, besser zu kommunizieren, möchte Oliver Groß in seinem Buch „Einfach sagen“ vermitteln. Ein Ratgeber, der sich an alle richtet, die vor kleinem oder großem Publikum besser sprechen und präsentieren möchten. Wir verlosen drei Exemplare!

Weitere Artikel zum Thema

Einfach erzählen, was man kann, macht oder wofür man sich begeistert – egal ob vor einer Person oder großem Publikum. Klingt vielleicht einfach, kurze und prägnante Botschaften zu vermitteln fällt vielen aber schwer. Ich kann vor anderen Leuten nicht so gut reden. Solche Aussagen lässt Buchautor Oliver Groß nicht gelten. „Gute Rhetoriker werden nicht geboren – jeder hat das Zeug zum guten Redner“, meint Groß. Sein Ratgeber „Einfach sagen. Kommunikation, die begeistert und bewegt“ zeigt, was gute Rhetorik in der Alltagskommunikation leisten kann und auch, was sie nicht ist: Etwas, das nur wenigen Auserwählten oder Begabten vorenthalten ist.

Die eigene Mission als Redner finden

Von Aristoteles zu den Reden der Neuzeit: Auf 180 Seiten widmet sich Groß den zentralen Elementen guter Reden, Präsentationen und Vorträgen. Kernstück des Ratgebers ist das Fundament guter Reden: die innere Haltung und die Wertvorstellungen des Vortragenden. Bevor es aber darum geht, was gute Reden benötigen, stellt Groß fest, woran Vorträge oder Präsentationen – wenn überhaupt – scheitern: Keine oder schlechte Vorbereitung, falsch genutztes Lampenfieber oder negative Denkmuster (Der Chef brummt mir die Präsentation schon wieder auf vs. Offensichtlich hält er mich für geeignet, die Präsentation zu halten). Obwohl es im Buch auch einige praktische Tipps rund um Gestik, Sprache und Körperhaltung gibt, legt der Autor das Hauptaugenmerkt auf die Persönlichkeit des Vortragenden. Deshalb gibt es keine Patentrezepte zu Handhaltung und keine fixen Regeln für Blickkontakt & Co. Denn jeder Vortragende ist anders.

Einen Ratgeber gewinnen

Buchcover Einfach sagenLust bekommen, an den eigenen Rhetorik-Fähigkeiten zu feilen? Wir verlosen 3 der Ratgeber von Oliver Groß. Einfach bis einschließlich Sonntag, 14. August 2016, eine E-Mail mit dem Betreff „Einfach sagen“ samt Postadresse an marketing@karriere.at senden. Die Bücher werden unter allen Einsendungen verlost – der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail informiert.

Bildnachweis: TZIDO SUN / Shutterstock; Business Village

Martina Kettner

Martina hat zwei Leidenschaften: Schreiben und Fotografieren. Für karriere.at macht sie Ersteres und bloggt am liebsten über alles, was den Arbeitsalltag schöner und Karriereplanung einfacher macht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren