Blogs für die Mittagspause: Frühlingshafter Lesestoff

von in Arbeitsleben am Freitag, 22. April 2016 um 10:04

Das Blogger-Empfehlungskarussel dreht sich weiter und unsere Serie „Blogs für die Mittagspause“ geht in eine neue Runde. Diesmal haben wir uns nach österreichischen Lifestyle-Blogs umgesehen, die euch helfen, Garderobe, Körper und Geist frühlingsfit zu machen. Bei einer der Bloggerinnen ist momentan außerdem ein Praktikumsplatz verfügbar. Viel Vergnügen beim Durchklicken!

#1 Our Clean Journey

Wer die österreichische Blogosphäre im Blick hat, kennt die Gründerinnen von „Our Clean Journey“ spätestens, seit sie mit eigenem Kochbuch durchgestartet sind. Wir haben uns mit Julia von OCJ über ihren Blog unterhalten.

Our Clean Journey

Wann und warum habt ihr Our Clean Journey gegründet?

Julia: Wir haben OCJ vor fast vier Jahren gegründet. Primär, um uns selbst bzw. gegenseitig zu motivieren, gesünder zu leben und Sport zu treiben. Daraus entstand dann unsere tolle, große Community mit der wir schon viele Erfolge wie zB. unsere E-Books und erstes richtiges Hardcover Buch, „Clean Eating Starter“ feiern durften.

Ich blogge mittlerweile alleine für OCJ, wobei Luisa nach wie vor Teil des Teams ist und über alles Bescheid weiß. Große Projekte planen wir auch immer gemeinsam.

Welche Themenbereiche finden Leser auf eurem Blog? Welche Topics liegen euch besonders am Herzen?

Julia: Bei uns findet man alles, was sich um gesunden Lebensstil und Themen für Frauen Mitte/Ende 20 dreht. Hauptsächlich vegane Rezepte, Sportthemen, Artikel zu Schönheit und Pflege sowie persönliche Themen oder Postings zu Karriere, Mode und Interior. Besonders am Herzen liegen uns die einfachen und leckeren Rezepte. Wir wollen allen zeigen, wie einfach gesunde Ernährung sich in das Leben integrieren lässt und man kein „Gesundheitsfreak“ sein muss, um ein bisschen was zu ändern. Außerdem ist mir persönlich das Thema „Pille absetzen“ bzw. hormonelle Verhütung wichtig, dazu gibt es schon einige Artikel auf OCJ und extrem viel Feedback und Interesse der Leser.

Welche Blogs lest ihr besonders gerne?

Julia: Das ist eine schwierige Frage, da wirklich jede Bloggerin, der wir gerne folgen, etwas an sich hat. was sie besonders gut kann. Ich liebe zB. die Sonntagsposts von Marsha Sedgwick, die Karrierekategorie bei The Daily Dose und die wunderschönen Bilder der schwedischen Bloggerin Angelica Blick. Eine weitere Bloggerin und langjährige Freundin, die ich sehr bewundere, ist Hristina Micevska von Fleur de Mode. Ich kenne niemanden, der soviel Liebe zum Detail hat, wenn es um Bilder geht. Das besondere daran: Hristina shootet alle ihre Bilder ganz alleine mit Selbstauslöser.

#2 Berries & Passion

Ernährung, Sport, Mode, Reisen – Nina’s Blog Berries & Passion widmet sich den schönen Dingen im Leben.

berries and passion

Wann und warum hast du berries and passion gegründet?

Nina: Ich habe Berries & Passion 2011 gegründet. Ich war auf der Suche nach einem neuen Hobby neben meinem Studium und habe einfach drauflos geschrieben

Welche Themenbereiche finden Leser auf deinem Blog? Welche Topics liegen dir besonders am Herzen?

Nina: Mein Blog ist ein typischer Lifestyle Blog. Es dreht sich alles um Fashion, Reisen, Fitness, Beauty, Food, das Leben mit Hund und meine Heimatstadt Wien. Ich teile mit meinen Lesern gerne viele unterschiedliche Dinge und lasse sie ein bisschen an meinem Leben teilhaben. Besonders am Herzen liegt mir das Thema Fitness, denn in der heutigen Zeit wird da auch sehr oft übertrieben und auch ein falsches Bild vermittelt. Ich zeige auf meinem Blog, wie man den Sport gut in den Alltag integrieren, wie man sich motivieren und seine Ziele erreichen kann, aber das alles mit Maß und Ziel. Auch Beiträge zum Thema Reisen verfasse ich unheimlich gerne, da es meine große Leidenschaft ist und ich meine Leser sehr gerne daran teilhaben lasse.

Hast du einen Lieblingsblog, den du gerne liest – oder vielleicht auch mehrere?

Nina: Ich bin ein großer Fan von Sincerely Jules aus Kalifornien, ihr Stil ist einfach unglaublich cool, dort holt man sich sehr gerne Inspirationen.  Auch den Blog von Desi und Nisi von Teetharejade und Ketchembunnies und thedailydose lese ich unheimlich gerne.

#3 Who is Mocca?

Hinter dem Modeblog aus Tirol steckt Verena und den Besuch ihres Blogs legen wir euch ans Herz. Nicht nur, weil ihr sicher wissen möchtet, wer Mocca eigentlich ist?!

who is mocca?

Seit wann gibt es deinen Blog?

Verena: Who is Mocca? gibt es seit 23. April 2013, also seit fast genau 3 Jahren. Der Blog ist in erster Linie aus meiner Leidenschaft zur Mode entstanden und war Anfangs auch nur ein Hobby. Wer hätte gedacht, dass sich das alles so gut entwickeln wird! Ich könnte mir keinen besseren Job vorstellen.

Welche Themenbereiche finden Leser auf deinem Blog? Welche Topics liegen dir besonders am Herzen?

Verena: Man findet auf meinem Blog vorrangig Themen aus dem Fashion-Bereich. Aber auch aktuelle Beautyreports sowie auch mal Rezepte und Interior-Inspirationen. Es geht einfach um alles, was mich persönlich interessiert und zu meinem Lifestyle dazu gehört. Besonders am Herzen liegen mir aber die Fashion- und Beauty-Themen, weswegen ich mir hier auch redaktionelle Unterstützung geholt habe, um diese Bereiche noch mehr auszubauen und zu pushen.

Welche Blogs liest du selbst gerne?

Verena: Einen richtigen Lieblingsblog habe ich eigentlich gar nicht. Es gibt mehrere gute Seiten und Blogazine wo ich mir Inspirationen hole. Das wären zum Beispiel Journelles, Beats and Dogs (für Männer) oder Seiten wie InStyle, Grazia und Vogue. Am liebsten stöbere ich allerdings auf Instagram oder Pinterest.

Praktikant/in gesucht

Übrigens: Für Who is Mocca? ist Verena derzeit auf der Suche nach Unterstützung. Wenn du Lust auf ein Praktikum als Fashionblogger/in hast, die Bewerbungsfrist läuft noch bis 26. April.

Bildnachweis: LOFTFLOW/Shutterstock; Maximilian Salzer (OCJ); berries and passion, Who is Mocca?

Martina Kettner

Martina hat zwei Leidenschaften: Schreiben und Fotografieren. Für karriere.at macht sie Ersteres und bloggt am liebsten über alles, was den Arbeitsalltag schöner und Karriereplanung einfacher macht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren