Aktuelle Karrieremessen: Informieren, Kontakte knüpfen und gewinnen!

von in Inside, Jobsuche am Montag, 31. Oktober 2011 um 11:44

Vor wenigen Wochen hat das Wintersemester 2011 begonnen. Das bedeutet für angehende Akademiker: büffeln. Für jene, die sich schon am Ende des Studiums befinden aber auch, sich mit der Frage auseinanderzusetzen: Was soll denn danach passieren? Aber auch alle, die auf der Suche nach Praktika sind, haben jede Menge vor sich. Hilfreich kann der Besuch einer Karrieremesse sein.

Wie schafft man es unkompliziert mit Arbeitgebern und deren Personalverantwortlichen in Kontakt zu treten? Richtig, auf einer Uni- oder Fachhochschul-Karrieremesse. Hier besteht die Möglichkeit in ganz entspannter Atmosphäre mit HR-Managern zu plaudern und sich vor allem Notizen zu machen: Worauf kommt es dem jeweiligen Unternehmen bei Bewerbern an? Was sollte man unbedingt angeben, um vielleicht erfolgreicher im Bewerbungsprozess zu sein? Was berichten Trainees oder Mitarbeiter über ihre eigenen ersten Schritte im Unternehmen? Wie sieht der Arbeitsalltag aus?

Neben den zahlreichen Möglichkeiten mit Unternehmen in Kontakt zu treten, hat man im Normalfall auf einer Messe auch noch jede Menge Zusatzangebote an Vorträgen und Workshops. So bietet zum Beispiel das Karriereportal eures Vertrauens (karriere.at)  am 15. November an der Johannes Kepler Universität Linz den ganzen Tag lang die Möglichkeit, seine Bewerbungsunterlagen kostenlos von Karriereberaterin Andrea Starzer checken zu lassen.

Gewinnen: Feiner Zwirn oder Nova Rock!

Außerdem am karriere.at-Stand: Das traditionelle Schätz-Gewinnspiel: Wieviele Bleistifte sind in der Box? Wer am nähesten dran ist, hat die Chance auf:

1. Preis: Ein Business-Outfit von Esprit im Wert von € 500,-
2. Preis: 2 VIP-Festival-Tickets für das Nova Rock im Juni.

Und hier findest du uns:

3. November >> next 2011 | FH Hagenberg
15. November >>JKU Karrieretag | Johannes Kepler Universität
23. November >>Excellence 2011 | Karl-Franzens-Universität Graz
25. November >>Contacta 2011 | Fachhochschule Salzburg

Redaktion

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren