Ein Büro wie zu Hause – Airbnb macht Arbeit zum Wohlfühlfaktor

von in Arbeitsleben, HR am Donnerstag, 1. Dezember 2011 um 13:51

Draußen grau in grau und im Büro grau in grauer! Unbequeme Bürostühle und viel zu kleine Aufenthaltsräume. Kein Wunder, dass man da pünktlich um 17 Uhr das Büro am liebsten fluchtartig verlassen würde. Nicht so im Headquarter von Airbnb! Im sonnigen Viertel Potrero Hill in San Franscisco hat sich das junge Start-up eine Arbeitsstätte geschaffen, die zum Verreisen einlädt. Wir haben ja schon einige tolle Office-Design Beispiele gesehen, aber hier würde man am liebsten gleich einziehen!

Airbnb ist ein weltweit bekannter Community-Marktplatz für die Vermietung und Buchung von Privatunterkünften. Gastgeber vermieten ihr persönliches und damit einzigartiges Zuhause an Menschen, die Städte und Kulturen aus erster Hand von lokalen Gastgebern kennenlernen möchten – ähnlich als würden man bei einem Freund übernachten. Ob Zimmer, Stadtwohnung, Baumhaus, Boot oder Schloss auf dem Land – das Unternehmen bietet einzigartige Unterkünfte in unzähligen Städten und nahezu allen Ländern der Welt.

Diese Einzigartigkeit der Unterkünfte spiegelt sich auch in den Büros im Headquarter wieder. Die Architekten Michael Garcia und Farid Tamjidi verwendeten reale gelistete Wohnungen als Vorlage für die Büros und Aufenthaltsräume in San Franciso. So wurde beispielsweise der Konferenzraum Berlin, nach einem gelisteten Berliner Künstler-Appartment designt. Auch die Meetingräume Hong Kong, New York City und Aptos wurden nach dem selben Konzept entworfen und umgesetzt. Das Ergebnis: Man fühlt sich am Arbeitsplatz wie an einem exotischen Ort!

Auf 8.000 m2 arbeiten aktuell ca. 100 Mitarbeiter und profitieren nicht nur von der gemütlichen Atmosphäre. Es gibt einen fest angestellten Koch, der Frühstück und Mittagessen für die Angestellten zubereitet. Unser Fazit: Tolles Design, das zum Verweilen einlädt und ein dickes Plus fürs Employer Branding.

Was halten Sie von diesem Büro-Design? Würden Sie hier gerne arbeiten wollen?

Bildnachweis: www.airbnb.com

Redaktion

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren